LektĂŒre: 36 Minuten

Ein Feng Shui-Kinderzimmer einrichten: die Grundlagen

|

Ein Feng Shui-Kinderzimmer einrichten: die Grundlagen – Monti Family

Kennen Sie Feng Shui, diese faszinierende Lebenskunst aus China und der Umweltwissenschaft?

In einem Layout erhÀlt Feng Shui seine volle Bedeutung; Dabei handelt es sich nicht nur um Dekoration oder einen modischen Effekt, sondern um eine Kunst, die die Grundprinzipien des Wohlbefindens in unseren WohnrÀumen respektiert, indem sie die in unserer Umgebung vorhandenen Energien aktiviert und ausgleicht.


Feng Shui wird unsere WohnrĂ€ume nĂ€hren, indem es auf die EnergieflĂŒsse einwirkt NatĂŒrlicherweise in unseren HĂ€usern vorhanden, um unser inneres Wohlbefinden zu steigern.

 

Besonderes Augenmerk wird auf das Kinderzimmer gelegt, da dieser Raum oft mehrere Funktionen vereinen muss: schlafen, spielen und lernen.



Dieser multifunktionale Raum muss daher sowohl ein Ort der Ressourcen als auch der Ruhe sein. fĂŒr Ihr Kleines, das dort ein Drittel seines Tages schlĂ€ft, aber auch eine KreativitĂ€tszone!



Entdecken Sie zwei goldene Regeln, die Sie im Schlafzimmer Ihres Kindes umsetzen können:


1- Die Zirkulation der Lebensenergie, Chi genannt:


Um eine gute Chi-Zirkulation zu ermöglichen, ist es wichtig, die Raumaufteilung harmonisch zu gestalten.
Stellen Sie sich einen Fluss vor, der frei und ohne allzu viele Hindernisse zirkulieren muss. Dadurch wird vermieden, dass zu viel Möbel, Unordnung und GegenstĂ€nde vorhanden sind, und zwar auch hinter der TĂŒr, die in ihrer Öffnung flĂŒssig bleiben muss, um den Verkehr nicht zu blockieren.


2- Yin-Yang-Balance:


Ein weiterer Grundgedanke im Feng Shui ist die Differenzierung und Ausbalancierung der Yin- und Yang-RĂ€ume:
Yin-Energie, die zum Entspannen und Ausruhen einlÀdt.
Yang-Energie, zu AktivitÀten!


Hier sind einige SchlĂŒssel!


In einem ersten Schritt, Zone durch Abgrenzung von RĂ€umen (auch wenn das Schlafzimmer nicht groß ist) durch Isolierung des Schlafbereichs vom Rest, dies erleichtert Ihrem Kind das Entspannen und Schlafen.


TatsÀchlich wird die Schaffung mehrerer AtmosphÀren es ermöglichen, diese notwendige Unterscheidung leichter zu integrieren
sein Gleichgewicht.


‱ Die Schlafzone


- Dieser Raum muss entspannend sein um Ihr Kind zum Ausruhen und Einschlafen einzuladen; Dies fördert somit die Yin-Energie, die Ruhe und den Schlaf fördert.

Daher können Sie fĂŒr diesen Bereich sanfte Formen und Farben wie Pastelltöne und sanftes Licht wĂ€hlen.


- Die Wahl und der Standort des Bettes: Sie bevorzugen ein Bett mit Kopfteil und lehnen es an die Wand, das gibt Ihnen Sicherheit und Komfort.
Stellen Sie das Bett nicht unter ein Fenster oder unter Regale.


Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die TĂŒr von seinem Bett aus sehen kann, dann fĂŒhlt es sich sicherer.


Vermeiden Sie es, zu viele GegenstÀnde unter Ihrem Bett aufzubewahren Um keine Energiestagnation zu verursachen, wÀhlen Sie ein Bett mit Schubladen.


- Haben Sie ĂŒber dem Bett Ihres Babys ein Mobile angebracht? Durch seine Bewegung wird die Energie in Bewegung gesetzt und so eine Yang-Energie erzeugt, die der Dynamik und Aktion entspricht. Das Baby wird Spaß haben, ideal fĂŒr wache Momente.

Allerdings liegt diese Yang-Energie direkt ĂŒber dem Bett
lÀdt das Baby nicht zum Entspannen und Einschlafen ein. Daher empfiehlt es sich, das Handy kurz vor dem Schlafengehen abzunehmen, um die nötige Yin-Energie wiederzugewinnen.


- Begrenzen Sie die Wellen, der Schlaf wird besser sein.


‱ Der Spiel- und Lernbereich


- Sie können eine dynamischere und anregendere AtmosphÀre schaffen Mit helleren Farben und Lichtern wird die Yang-Energie gefördert, die sich positiv auf AktivitÀten auswirkt.


- Es wird empfohlen, einen Teppich zu verlegen um den Spielbereich abzugrenzen und eine geschlossene Aufbewahrung fĂŒr Spielzeug zu schaffen, damit es jeden Abend ĂŒber Nacht aufbewahrt werden kann. Dies wird einen ruhigeren Schlaf ermöglichen.


- Um Ihr Zimmer auf unterhaltsame und praktische Weise einzurichten, stellen Sie sich auf die Höhe des Kindes um modulare Möbel auszuwĂ€hlen, die an ihre GrĂ¶ĂŸe angepasst und einfach zu verwenden sind.

So hat Ihr Kind seine Lieblingsspielzeuge und -bĂŒcher immer griffbereit.


- Ordnen Sie seine LieblingsbĂŒcher frontal und nicht seitlich an.


- WÀhlen Sie solide Möbel mit abgerundeten Ecken.


- Wenn das Kind alt genug ist, um einen Schreibtisch zu haben, stellen Sie ihn so auf, dass das Kind mit dem RĂŒcken zur Wand sitzt, mit Blick auf die TĂŒr.

 


Willst du noch weiter gehen?
Sie können die vier Ausrichtungen bestimmen, die fĂŒr Ihr Kind gĂŒnstig sind, um sein Bett oder seinen Schreibtisch in eine Richtung zu stellen, die fĂŒr es persönlich und vorteilhaft ist.


Sind Sie bereit, dies fĂŒr mehr Gelassenheit im Schlafzimmer Ihres Kindes anzuwenden? 

Lieben heißt teilen